Ansprechpartner & mehr

Pressemitteilungen

VHS: Noch Plätze in den VHS-Schulabschluss-Kursen frei

Noch Plätze in den VHS-Schulabschluss-Kursen frei

Mit Power durchstarten für neue Ziele im Leben

Qualifizierte Schulabschlüsse sind der Schlüssel für eine gute berufliche Zukunft mit mehr Chancen. Egal, ob Haupt- oder Realschulabschluss oder Abitur: Jeder Schritt ist ein Schritt hin zu mehr Möglichkeiten und persönlicher Entfaltung. Das gilt in besonderem Maße nach den Beschränkungen durch die Pandemie. Da heißt es bei vielen: neu durchstarten und weiterkommen.

In der VHS beginnen jetzt wieder die Vorbereitungskurse für die verschiedenen Schulabschlüsse. "Berührungsängste braucht hier keiner zu haben", sagt Kristina Kürbis, Programmbereichsleiterin Schulabschlüsse bei der VHS. Die erfahrenen Dozentinnen und Dozenten holen die Kursteilnehmer dort ab, wo sie stehen und helfen über persönliche Hürden hinweg. "Uns ist es ein besonderes Anliegen, die hohe Anfangsmotivation zu erhalten und die persönlichen Ziele aller Teilnehmer individuell zu fördern, damit sie erfolgreich abschließen können", ergänzt Daliah Gaschler, zuständig für die sozialpädagogische Begleitung der Schulabschlusskurse.  Dazu gehört auch die Unterstützung in schwierigen persönlichen Situationen.

Die Kurse richten sich an Menschen, die nicht mehr schulpflichtig sind und ihren Hauptschulabschluss nachholen oder auf ihrem vorhandenen Schulabschluss aufbauen möchten. Der Lehrstoff der Kurse orientiert sich an den offiziellen Vorgaben der Niedersächsischen Landesschulbehörde, so dass die Abschlüsse anerkannt werden und z.B. die Eingangsvoraussetzung für eine Ausbildung oder ein Studium erfüllen.  

Prüfungsängste, die mitunter der Grund dafür sind, dass die Schulabschlüsse nicht schon zu einem früheren Zeitpunkt im Leben gemacht wurden, nehmen die Dozent*innen sehr ernst und arbeiten gezielt mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern daran:  "Die Vorbereitung auf die Prüfungen erfolgt individuell und sehr persönlich, so dass die Erfolgsquote bei uns immer sehr hoch ist", sagt Kristina Kürbis. "Im Sommer haben wir dieses Jahr gerade wieder 58 glücklichen Absolvent*innen zu ihrem Abschluss gratulieren können."

Da die Kurse zur Erlangung eines Schulabschlusses auch Menschen in einer schwierigen finanziellen Situation ansprechen möchten, gibt es hier Hilfe. Der VHS Bildungsfonds stellt sicher, dass diejenigen, die den festen Willen haben, nachträglich einen Schulabschluss zu machen, ihr Ziel auch erreichen können. Die Kursgebühren werden in diesen Fällen anteilig vom Bildungsfond übernommen.

Für ein Beratungsgespräch stehen die Mitarbeiterinnen des Fachbereichs gerne zur Verfügung, Informationen gibt es auch über die Homepage der VHS www.vhslg.de.

Info & Anmeldung

Nutzen Sie unsere Website www.vhslg.de oder wenden Sie sich telefonisch an den VHS-Kundenservice unter 04131-1566-0 oder per E-Mail an info@vhslg.de

Kontakt

VHS REGION Lüneburg

Kontakt Daliah Gaschler daliah.gaschler@vhs.lueneburg.de, Tel. 04131 - 1566 114

Kristina Kürbis                  kristina.kuerbis@vhs.lueneburg.de, Tel. 04131 - 1566115