Samtgemeinde Ostheide
Wappen der Region
Der Kindergarten in Wendisch Evern
Bürger
Tourismus
Wirtschaft
Marktplatz

Alle Büchereien & Bibliotheken der Region Lüneburg

Nordost-Bibliothek

 

 

Info
Die Nordost-Bibliothek ist eine Spezialbibliothek zur Regionalgeschichte im nördlichen Ostmitteleuropa und zur Geschichte der Russlanddeutschen.
Der Gesamtbestand der Nordost-Bibliothek umfaßt über 140.000 Medieneinheiten. Der Buch- und Zeitschriftenbestand ist fast vollständig in einem EDV-Katalog erfaßt und online recherchierbar.
Schwerpunkte des Bestandes regional:
Ostpreußen, Westpreußen, Provinz Posen, Pommern, Estland, Lettland, Litauen, Polen (in Lüneburg); Russland und GUS-Staaten (am Standort Göttingen)
sachlich:
Geschichte, Zeitgeschichte, Kulturgeschichte, Schulgeschichte, Landeskunde, Kartographie. Die Nordost-Bibliothek ist allgemein zugänglich. Die Bibliotheksbenutzung ist kostenlos. Für die Ausleihe erhalten Sie nach Vorlage Ihres Personalausweises einen kostenlosen Leseausweis. Unser Lesesaal ist für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer erreichbar.
Landkarten
Die Sammlung der Landkarten enthält Holzschnitte und Kupferstiche vor 1800 sowie Stahlstiche und Lithographien. Vorhanden sind zudem - insbesondere für das Gebiet der ehemaligen preußischen Ostprovinzen - topographische Serienkarten. Darüber hinaus ist aktuelles Kartenmaterial für das nördliche Ostmitteleuropa vorhanden. Insgesamt umfaßt der Kartenbestand über 9.000 Blatt. Der Bestand ist durch einen Zettelkatalog erschlossen. Im Herbst 2008 wurde mit der Digitalisierung von Altkarten begonnen. Aktuell sind vier Atlanten des 18. Jahrhunderts in unserem Lesesaal in digitaler Form nutzbar.
Stadtansichten und Ansichtspostkarten
Der Bestand an Bildmaterialien umfaßt über 40.000 Ansichtspostkarten und über 3.000 Blatt Druckgraphiken. Er dokumentiert in umfassender Weise die Entwicklung der Stadtdarstellung von den frühen Drucken des 16. Jahrhunderts bis zu Abbildungen des 19. und 20. Jahrhunderts. Davon sind ca. 12.000 Postkarten - überwiegend aus Estland, Lettland und den ehemaligen preußischen Provinzen Ostpreußen, Westpreußen und Posen - in einem EDV-Katalog erschlossen, der im Lesesaal zugänglich ist.
Archivalien
Ebenfalls im Lesesaal der Nordost-Bibliothek können die Archivalien des bis zum Jahresende 2001 geführten Nordostdeutschen Archivs benutzt werden. In der überwiegenden Mehrzahl handelt es sich hierbei um Materialien des ausgehenden 19. bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts, vorwiegend aus Posen sowie Ost- und Westpreußen. Die Sammlung besteht im Wesentlichen aus persönlichen Dokumenten wie standesamtliche Urkunden, Schulzeugnisse, Reisepässe und Kaufverträge. Hinzu kommen Briefe, Tagebücher und familiengeschichtliche Aufzeichnungen. Die Archivalien sind durch einen EDV-Katalog erschlossen, der im Lesesaal zugänglich ist.
Leihgaben
Bestände der folgenden Leihgeber stehen für die Benutzung in der Bibliothek zur Verfügung: Carl-Schirren-Gesellschaft e.V.(Baltische Geschichte) Verein für Familienforschung in Ost- und Westpreußen e.V.(Familienforschung, Genealogie) Gemeinschaft Evangelischer Posener e.V.(Kirchengeschichte der Provinz Posen) Serviceleistungen der Nordost-Bibliothek: Einzelarbeitsplätze im Lesesaal, Reader-Scanner für Mikrofiches und Rollfilme, Fotokopien: Kopie DIN A 4: 0,10 €; Kopie DIN A 3: 0,20 €

 

Öffnungszeiten
Dienstag: 10:00 - 13:00 und 14:00 - 19:00 Uhr
und nach Vereinbarung
Karte
Zum Thema
ANZEIGEN
LINK: Sparkasse Lüneburg Willkommen
(http://www.sparkasse-lueneburg.de/)

LINK: Pendlerportal
(http://lueneburg.pendlerportal.de/)

Sie sind Berufspendler und suchen eine regelmäßige Mitfahrgelegenheit?

www.pendlerportal.de